Startseite » Leistungen » Ingenieurgeologie

Ingenieurgeologie – Leistungsbeschreibung

Jeder Eingriff in den Boden stört das natürliche Gleichgewicht des Untergrundes.

Aufgabe des Baugeologen ist es den Untergrund (Boden & Fels) hinsichtlich seiner Eigenschaften und Bebaubarkeit zu bewerten, bestehende Risikofaktoren aufzuzeigen und entsprechende Maßnahmen zur Vermeidung vor Sach- und Personenschäden zu veranlassen.

Im Bereich Ingenieurgeologie bieten wir folgende Leistungen an:

  • Ermittlung der Tragfähigkeit des Untergrundes hinsichtlich diverser Bauvorhaben
  • Entnahme von Bodenproben für Laboruntersuchungen
  • Ermittlung von Bodenkennwerten als Grundlage für erdstatische Berechnungen
  • Beurteilung der Standsicherheit von Hängen und Felswänden, künstlichen Böschungen und Anschüttungen
  • Ermittlung der Versickerungsfähigkeit des Untergrundes im Zusammenhang mit Deponien, Kleinkläranlagen, Teichen, Stauanlagen etc.
  • Erstellung geologisch-geomorphologischer Gefahrenzonenpläne (Rutschungen, Bergstürze, Murengänge etc.)
  • Untergrunderkundung mittels Bohrungen, Sondierungen und Schürfen (Ausschreibung, Betreuung, Dokumentation und Auswertung der Arbeiten)
  • Baubegleitende Beratungstätigkeit und Dokumentation
  • Baugeologische Projektierung von Steinbrüchen sowie Naß- und Trockenbaggerungen
  • Ingenieurgeologische Kartierungen
  • Beweissicherungen bei Tiefbauten und Kanalbauarbeiten