Startseite » Leistungen » Hydrogeologie

Hydrogeologie

Leistungsbeschreibung

Die Hydrologie beschäftigt sich mit dem Kreislauf des unterirdischen Wassers (Grund- und Quellwasser) und dessen Abhängigkeit von den geologischen Gegebenheiten.

Ziel der Hydrogeologie ist die vorhandenen Berg- und Grundwasservorräte abzuschätzen, sie zu erschließen, optimal zu nutzen und zu schützen.

Im Bereich der Hydrogeologie bieten wir folgende Leistungen an:
  • Qualitative und quantitative Bewertung von Grundwasservorkommen hinsichtlich der Nutzbarkeit und Wirtschaftlichkeit sowie Standortoptimierung und Beratung bei Bohr- und Quellfassungen
  • Gutachtenerstellung für Wasserrechtsverhandlungen
  • Abgrenzung von Schutz- und Schongebieten für Wasserversorgungsanlagen (Quellen und Brunnen)
  • Studien über die Auswirkungen von Bautätigkeiten oder Abwasserverrieselungen auf das Schutzgut Grundwasser sowie UVP / UVE-Konzepte)
  • Berechnung von geohydraulischen Parametern als Grundlage für die Planung und Ausführung von Tiefbauwerken (z.B. Wasserhaltung) und Wasserversorgungsanlagen
  • Baubegleitende Beratungstätigkeit sowie bau- und hydrogeologische Dokumentation
  • Hydrogeologische Projektierung von Naß- und Trockenbaggerungen sowie Steinbrüchen
  • Hydrogeologische Bewertung von Altlasten; Abschätzung der Grundwassergefährdung
  • Beweissicherung von Quellen und Brunnen im Zuge von Tiefbautätigkeiten, Wasserhaltungen und Sprengungen (z.B. Steinbruchbetrieb, Kanalbauarbeiten etc.)
  • Durchführung und Auswertung von Pump- und Sickerversuchen sowie Markierungsversuchen
  • Künstliche Aufschließung von Grund- und Bergwasser mittels Bohrungen und Schürfen – Betreuung und Dokumentation der Arbeiten
  • Hydrogeologische Erhebungen (Quellkartierungen & Brunnenerhebung)